Ein kleiner Teil meiner Welt hier drüben...
  Startseite
    Neuigkeiten..
  Über...
  Lügen und Wahrheiten...
  South Carolina :)
  Mein neues Zuhause...
  Gästebuch
  Abonnieren


http://myblog.de/clara-kerth

Gratis bloggen bei
myblog.de





Disney

Au tut mir leid.. ich wollte eigentlich schon viel viel viel viel viel früher geschrieben haben. aber irgendwie habe ich nie die zeit gefunden, grade seit meinem neuen semester. Da ich bis jetzt eigentlich für amerikanische verhältnisse "harte" fächer hatte. Nämlich: American Government Honor Pre-Calculas English 3 und Art 3-D ok Art ist jetzt natürlich nicht so schwer.... aber macht total viel spaß wir ahben einfach total die guten projekte.. und machen schöne dinge dort nunja wir waren ja 4 tage in Disney und es war einfach toll Wir haben ja auch langelange dafür gearbeitet.. mit den ganzen fundraisern... aber hat sich echt gelohnt... wir haben jeden tag einen park gesehen wir waren in: Magic Kingdom, Animal Kingdom, Epcot und Hollywood studios von den Kulissen her ist Hollywoodstudios mein lieblingspark....da hab ich echt die besten stunt-shows gesehen... es war echt unglaublich wie viel die da haben und wie schnell die das auf udn abbauen.. un ddie gnazen schauspieler die da arbeiten... aber eigentlich sit magic kingdom ja so der klassiker mti dem Schloß.. und ich hab mich dort auch an ein paar dinge erinnert, da ich ja schonmal vor 5 jahren da war... Und im Magic Kingdom hatten wir so ne Bildungs-Kurs... ein Physikkurs.. udn war eig ganz lustig..w eil wir dann ganz früh morgens dahin mussten als noch niemand da war.. udn dann durften wir so zum "experimentieren" achterbahn fahren udn grade eine Indoor-achterbahn wo es normalerweise dunkel ist und dann bei licht zu fahren ist echt cool wenn man alles so sieht... Ich hab ehrlich geasgt nicht viel gelernt... aber zumind hatte man einwenig spaß.. und naja wir ahben halt den utnerschied zwischen den verschiedenen animationen gelernt, welche mit luft udn welche mti wasser betrieben werden... und sowas... das ist halt etwas wenn jmd einen drauf anspricht denkt man hinterher bei jeder animation darüber nach was das ist... aber war eig ganz lustig Aber es sit echt verwunderlich wie viel raum die haben disney world ist so wie eine eigene Stadt.. oder welt..... es ist echt krank.. die beschäftigen über 50 000 leute... und die haben viele studenten von anderen ländern die da arbeiten.. und die bezahlen für den flug udn für den aufenthalt udn für das visa.... ich glaub ich mach das und komm dann zruück udn arbeite im epcot... dort wo die kleine dörfer von verschiedenen ländern haben... der einzige grund warum soooo unmenschlich viele in england und deutschland waren , war um den gasthof oder um den pub zu besuchen und um bier zu trinken... nunja... aber die haben dort auch "toffifay" ich hab mich echt gewundert das die den namen geändert haben.. zu dem amerikanischen :D echt komisch.... naja amerikaner halt... Hm... sonst weiß nicht.. in animal kingdom.. es ist einfach heftig wie viele pflanzen die dort haben und tiere... und das die das alle so überleben dort.... weil die haben dort eine safari durch afirka.. und es sieht einfach wirklich so aus von der umgebung her wie man sich afrika vorstellt.. und man sieht auch kaum zäune oder so.. es sieht einfach einwenig echt aus... ich war erstaunt wie viel die dort haben... und es war eigentlich eine schöne erfahrung grade weil wir nochmal mit allen exchange students da waren... und die zugfahrt 10 stunden lang runter nach florida war auch eine erfahrung wert aber trotzdem war ich froh dann nach 5 tagen endlich wieder mein eigenes bad zu haben und es nichtmehr mit 3 anderen mädchen teilen zu müssen :D
30.1.11 02:40


Christmasfeeling?!

10 Gründe warum ich kein Weihnachtsgefühl hatte:

- es war zu warm ... Heiligabend noch so um die 20 grad

-  daher auch kein Schnee

- Kein Geschenkebummel draußen in der Kälte mit den ganzen Gerüchen

-Weihnachtscookies werden nicht wirklich verzierrt, einfach nur fertig teig udn runde Cookies...

-Kein ECHTER weihnachtsbaum, nur einen Plastik

-An Heiligabend wurde ein Pig-picking gemacht oder auch BBQ, draußen am Lagerfeuer

- Kein Sauerbraten

-Geschenke am Weihnachtsmorgen ( 25. )

- kein hektisches Kochen, Geschenke einpacken für die Kirche fertig machen am Heiligabend

- und natürlich nicht meine Familie und Freunde um mich herum

 

Nunja... sonst wir haben Heiligabend bei freunden verbracht... und die hatten ein Pig-picking... das ist wenn man nen ganzes schwein kocht oder grillt... in einer art selbstgebauten Steinofen.. beheizt mit Kohle. Das Schweinefleisch wird dann sozusagen aus dem Körper gerupft. Währrend das Schwein am kochen ist, wird in regelmäßigen Abständen BBQ-Sauce darüber geschüttet, sodass es einen bestimmten Geschmack annimmt.  Das Fleisch ist man dann mti nem Hamburgerbrötchen.

Um genügend Kohle zu haben, hat man eine Art Tonne mit offenen feuer, und das Holz liegt auf Stäben und die heiße Kohle fällt dann herunter und wird vondort aus in den Steinofen geschaufelt.

Natürlich ist es eigentlich eine schöne Atmosphäre mit dem Feuer und man sitzt darum herum. Aber sollte Weihnachten nicht zu kalt dafür sein?! 

Es war eindeutig viel zu warm für Weihnachten. Und die leute die da waren, waren zum größten Teil Rednecks ( Meine Definitinon ist ne Mischung aus Farmer und Jäger, die die ganze Zeit, egal wo sie hingehen, egal welche Jahreszeit immer Jagdsachen anhaben von john deere, riesige dreckige Trucksfahren mit Geweihen hinten drauf und sich nur fürs Jagen oder Farmen und sowas interessieren)

Nunja... diese sogenannten Rednecks haben auch die besten Feizeitbeschäftigungen wie ihre Nummer 1 : Mudriding ...

Mudriding besteht darin sich nach einem regnerischen Tag einen riesige Matschpfütze zu suchen, dann mit dem Truck darein zufahren und solange vor und zurück zufahren, bis man sich endlich festgefahren hat. Dann steigt man aus dem Auto und schiebt es raus, währrenddessen man natürlich total dreckig wird, was dann der ganze Spaß ist.

Eine andere ganz große Sache, wenn man ein Redneck ist, ist das sogenannte "Redneck-firecrackers", wo man dann mit seiner shotgun, oder was auch immer die für eine Waffe haben um Jagen zu gehen, in die Luft schießt, oder den Mond abschießt. Und das ist natürlich eine ganz tolle Sache, weil das viel lauter ist, als alle Firecrackers.

Als sie dann anfingen mit ihrem Firecracker, hab ich nur noch gedacht: "It's time to go!"

Ich hatte echt Angst, dass die mich abschießen. Ich meine grade bei so Rumspielen passieren ja viele Unfälle.

Nunja...

Dann am ersten Weihnachtstag sind dann ihre Kinder und ihr Ex-mann gekommen und Brian und Harvey sind am Morgen jagen gegangen. Da sie jedoch einen von den zwei Hirschen, die sie erschossen haben nur angeschossen hatten, haben wir dann die Hälfte des Tages damit verbracht, nach dem verletzten Hirsch zu suchen. Überall im Wald, haben sogar Freunde angerufen, die Jagdhunde haben und uns einen Hund geliehen haben. 

Brian, mein Gastbruder, war sogar so verzweifelt, dass er versucht hat meinen Chihuahua, den wir neu bekommen haben, als Jagdhund zu benutzen. Der hat sich jedoch einfach nur im Wald gewälzt und hat sein Geschäft dort erledigt.

Wir haben den Hirsch nicht gefunden.

Der Chihuahua, war ein Hund von einem Arzt im Krankenhaus und er wollte ihn nichtmehr haben. Bruizer (das ist sein Name) ist schon 5 Jahre alt udn daher total ruhig und schläft eigentlich nur den ganzen Tag.

Außer wenn er ab und zu von der Katze angegriffen wird.

Eine andere große Sache die passiert ist und fast ne zweite Scheidung gekostet hat war, dass Harvey (Der ex-mann) mir 3 T-shirts geschenkt hat. Ein usc-carolina Shirt. ein Panther shirt und ein Clemson shirt. 

Um das Problem jetzt zu erkennen muss man wissen, was für Football teams das sind. Alle 3 sind in South Carolina.

Die Panthers ist das Pro-team von SC. 

Die USC Gamecocks sind ein Collegeteam und die Rivalen sind Clemson. 

Und meine ganze Familie ist für die Gamecocks, daher war es total schlimm das er mir auch ein Clemsonshirt geschenkt hat. Die würden echt gerne sehen, dass ich das Clemsonshirt im Vorgarten verbrenne.

Aber sonst Frohe Weihanchten

 

3.1.11 03:21


car wreck :(

Au man.. grade an tagen wo man nur mal eben was machen wollte passiert immer irgendwas...

Alan und ich wollten nur mal eben in die Mall fahren um die letzten weihanchtsgeschenke zu kaufen... und medikamente für meine gastmama zu holen.. aber stattdessen hatten wir erstmal einen unfall... es war nichts schlimmes und auch keinen personenschaden oder so... also außer einwenig kopf und rücken schmerzen... aber nichts schlimmes... 

Uns ist einfach ein auto hinten drauf gefahren ich habs nciht kommen sehen.. ich hab grade irgenwas erzählt.. und ich hab mich nur gewundert weil alan plötzlich nur oh shit gesagt hat udn sorry.. und seinen arm vor mich gehalten hat..sodass ich beim aufprall nicht zusehr nach vorne flieg... deshalb hab ich auch so gut wie gar nichts abbekommen.. ich kann ihm echt danken :D aber ist total lieb das er in dem mom michb eschützen wollte :D nunja sein schönes auto ist jetzt einweing angeknackst hinten.. und das hata uch erstmal gedauert bis die polizei da war und alles... 

Aber war natürlich auch wieder typishc das ich an diesem tag keinen mantel mit mir hatte.. ich dachte ich brauch ihn nicht und in der mal ist es warm und ich sei nicht draußen... nunja daher stand ich da in der kälte für über eine stunde.. bis alle infomationen aufgenommen wurden und so... nunja... das mit dem einkaufen konnten wir dann vergessen weil wir um 6 auf ner beerdigung-verabschiedung sowas in der art sein mussten.. wo alle leute in nerr schlange stehen um sich von der toten person zu verabschieden und die familie seine trauer auszudrücken.. das einzig andere ist... das es halt einen ganzen tag lang ist und der sarg offen ist... also man sieht die tote person da liegen... aufgemacht mit makeup und so... nunja.. es war einwenig komisch grade weil ich die familie auch nicht so gut kannte... die gehen nur zu unserer kirche, daher war ich mti dort...

aber der ganze tag war einwenig versaut durch den unfall, grade weil alan seine autoversicherungskarte nicht im auto hatte... sondern nur die nummer... und daher hat er jetzt nen ticket bekommen und nen gerichtstermin wo er dem richter seine versicherung zeigen muss :D war alles nicht so lustig... aber hätte schlimmer sein könnne... und der, der den unfall verursacht hat war auch nett und nicht jmd der dann anfängt zu diskutieren und sowas... der wusste das es seine schuld war und war natürlich einweing gestresst aber nicht in ner doofen art...

Das einzige was mich wirklich beunruhigt hat, das in der selben viertelstunde alans freundin und ihre gastschwester auch einen unfall hatten... denen ist auch jmd in die seite reingefahren... das hat mich einweing beunruhigt..dieser zufall das das zurgleichen zeit so passiert ist.. ist einwenig rätselhaft ...  aber manchmal hat man ja so komische zufälle... 

ansonsten sieht hier schon alles ziemlich anch weihnachten aus... auch wenn wir keinen schnee haben.. so viel luete haben einfahc die häuser so dekoriert mti lichtern... und rentieren oder hirschen im vorgarten... und sowas... wenn es nur wenig ist ist es eig ganz schön... aber manche übertreiben natürlich etwas und haben dann sooooooooooooo viele sachen im vorgarten stehen das es schon einwenig komisch ist :D einwenig übertrieben ist... 

aber ich freu mich schon auf weihnachten

21.12.10 04:23


american idiot....

Nunja manchmal scheint es echt zu stimmen das manche leute dumb sind.... wie die meisten freshmen and sophomores in meinem art-kurs...

Ich hatte ja eine Decke mit mir in der Schule im Sommer, da die klimaanlage so kalt war... und da stand "Princess" drauf... und irgendwer hat gefragt wieso da prinzessin drauf steht.. dann hab ich gesagt das ich seine sei... und die gleich so wirklich? oh man das ist ja cool.... du bist die prinzessin von Deutschland? 

nunja ich dachte das du wissen das ich nur scherze... und ich hab denen erstmal erzählt das mein vater King Louis ist... und das ich in nem schloss wohne und all das.... ich dachte die nehmen das nicht ernst...

dann 2 monate später haben wir über berufe gesprochen..also was wir werden möchte und sowas..... und ich hab gesagt das ich ärztin werden möchte aber das ich ja nicht wirklich eine auswahl hab... und die gleich so... achja ich hab vergessen das du ja königen werden wirst.... 

und die fragen mich gleich was das erste seinenw ird was ich machen werde wenn ich erstmal Königin bin und sowas... und ich hab gesagt ja ich werd erstmal ein schloss in lake city bauen lassen ( die nachbarstadt von pamplico) und sowas hab ich erzählt.. und die gleich so .. "oh cool...so you will come back to america?" und ich hab gesagt ja ich brauch ja ne ferienresidenz wenn ich die besuchen komme... nunja...

dann wieder ein paar wochen später haben wir übers rappen geredet und ich hab denen erzählt das mein Vater rappen kann... und die sind total ausgeflippt.. und haben sich total gefreut das der König von Deutschland rappen kann.. und ich hab dann halt erzählt das sein Rap-name "Fat Louis" ist... und das er wenn er neue gesetzt macht, die dann rappt... weil er denkt das es besser bei den leuten ankommt...

nunja ich weiß nicht wie ich da wieder rauskomme..aber seitdem haben mich ein paar leute schon darauf angesprochen wie es ist prinzessin zu sein.... dumb... ._. manche leute sind echt dumb...

Ich hätte nie gedacht das die das so ernst nehmen... grade weil ich das auch nicht soo ernsthaft erzählt habe... Nunja nun bin ich die Prinzessin von deutschland und mein papa ist ein rapper :D

19.12.10 19:09


Christmas Parade und Lichter im Zoo

Nunja... unser Lc (Local coordinater) organisiert immer so nette sachen und unsere Stadt (pamplico) hatte letzten samstag eine Parade... und wir haben nen float gebaut.. also alle exchangestudents... ( außer claudia und ich, da wir wegen basketball verhindert waren )

nunja... es wäre bestimmt schön gewesen, weil unsere anhänger eig echt schönwar und so nur leider hat es geregnet den ganzen tag und dann in der "kälte" und dem regen durch die stadt zu fahren und süßigkeiten zu schmeißen ... ist dann doch einwenig ungemütlich... nunja.. wir haben usn dann einwenig spaß daraus gemacht ein paar leuten die wie kannten wie claudias gastpapa, da er spaß versteht... mit den bonbons abzuwerfen und sowas... aber es war danns chon einwenig kühl.... :D glaub das ista uch mti der grund wieso ich im mom ganzschön erkältet bin... 

aber alles in allem hatten wir eigentlich spaß und war schön...

nach der Parade sind wir dann nach Columbia gefahren... in den Zoo.. da die jedes jahr so lichterspiele haben... oder im ganzen park halt so lichterketten haben... also war eig total schön soo ich war da mit alan und beau.. und wir hattten eigentlich spaß..

ich hätte nur wirklich nicht ins reptilien haus gehen sollen, da ich jetzt erst erfahren hab wie viele schlangen und wie große schlangenw ir hier haben.... das ist echt nicht so lustig... die haben nämlich eine abteilung mti south carolina udn ich dachte ja ok so kleine schlangen wie wir haben aber die haben die richtig fetten dinger.. jetzt versteh icha uch wie leute schlangen schießen können.... weil die so fett sind... und groß.. und ekelig... jetzt weiß ich auch wieso die leute hier schlangenstiefeln haben wenn die jagen gehen und durch die büsche laufen müssen.. ich hab jetzt echt respekt davor.. wenn ich joggen gegangen bin alle haben mich immer gewarnt und ichd achte ja ok... ich pass auf... aber die sind echt ihh... 

hab jetzt angst :D und die spinnen sind auch nicht so nett...

grade die schwarze witwe vor der hab ich ja schon einwenig angst...

trau mich garnichtmehr rauszugehen... 

das wetter hier ist einwenig komisch.. es ist einfach sooo wechselhaft.... mittwoch war es dann -7 grad... und alles frostig... und dann heute wieder 10 grad und morgen soll es wieder um die 20 grad werden... es ist echt komisch... :D...

aber es fühlt sich noch nicht wirklich an wie dezember oder weihnachten... die zeit geht soo schnell rum... in 6 monaten bin ich schon wieder zuhause ... es fühlt sichgarnicht so an :D

17.12.10 01:51


Basketballspieler suspendiert :(

Was mich die letzte woche besonders mtigenommen hat... mich udn auch alle anderen aus dem team das 5 von unseren besten Spielern supsendiert wurden, da sie vor einem spiel auf dem Schulgeländer gekifft haben....

natürlich ist es dumm was die gemacht haben...grade weil die nen auto haben und wenn die das machen wollen sollten die es vllt nicht direkt vor der kamera auf dem schulgeländer vor dem spiel machen.. nunja unser trainer hat es gerochen... hat uns drauf angesprochen.. niemand wusste was.... also ich und die meisten anderen wussten das echt nicht..weil wir in der kabine waren nunja... unsere trainierin hatte jedoch gehofft das es unter uns bleibt und hat es nicht gemeldet... in dem mom hat sie nicht damit gerechnet das die kamera es aufgenommen hat.... 

daher ist unserer trainierin jetzt auch einwenig doof dran weil sie es nicht sofort gemeldet hat....

Das ganze kam dann raus... weil ein paar die mtigekifft haben von der middleschool es rumerzählt ahben und der schulleiter von der middleschool bei der highschool angerufen hat und nunja... gefragt hat was los war... und dann ging das ganze drama los....

Das ganze war natürlich auch passend vor dem Großen Spiel gegen unserem Rivalen.... natürlich erstmal alle 5 spielerinnen von der shcule supsendiert.... also hatten wir nur 7 spielerinnen da ein paar von unseren stammspielern eh verletzt waren... nunja... das größte problem.. wir hatten keinen center.. nur klitze kleine leute wie mich :D die größte war vllt 10 cm größer als ich.. und vom anderen team... Johnsonville.... die haben ein mädchen das ist 6,7 feet groß.. das ist groß!... wirklich groß....

ich bin grade mal 5,5 feet... vondaher ist das schon ganzschön gigantisch... das hat es beim spiel einwenig schwer mit dem rebound gemacht weil egal wie hoch man springt die ist größer :D

wir haben dannv erloren... aber es war sowieso total die doofe stimmung und alle waren am heulen vor dem spiel weil die spielerinnen supsenidert sind.. und eine von denen schon vorher in trouble war und die nur auf bewährung aus dem gefägnis draußen war... und wenn es rauskommt das sie dabei war dann müsste sie zurück ins gefägnis.. also war nen ganzschön großes drama... grade weil 2 von den spielerinnen auf nen stipendium gehofft haben un dbei dem spiel gegen johnsonville watcher vom college kamen um sie anzugucken.. aber die durften ja nicht spielen...

und grade weil wir bis zur supsendierung alle spiele gewonnen haben war das echt traurig....

nunja das ganze drama hat sich einwenig gelockert... da der schulleiter erstmal gesagt hat die können am 3. jan.. also nach dem ferien wieder zur schule kommen.. jetzt muss jedoch die schulkonferenz nochmal ne entscheidung treffen... das machen die in den ferien... 

das ganze drama war dann nicht so schlimm weil unserer coach gesagt hat das es nur zigaretten waren und man hat auf dem viedeo tape nichts anderes erkennen können was deutlichg emacht hätte das es weed war und keine normalen zigaretten daher ist das dann nicht sooo schlimm ausgegangen...

Jetzt hoffen wir nur das die Konferenz nicht dagegen entscheidet.... morgen haben wir dann noch ein spiel ohne unsere stammspieler.. aber das wird schon.. hoffe ich

17.12.10 01:35


Schlafen...Schule...Basketball...Schlafen...

Nunja... das ist so ziemilch woraus mein alltag besteht... schlafen schule basketball hausaufgaben essen... schlafen schule basketball hausaufgaben lernen essen...

ist einwenig anstregend im mom.. aber wir haben halt meistens 3 spiele pro woche... und an den anderen 2 tagen dann training... und wenn wir nen away-spiel haben dann sind wir immer erst gegen halb 11 wieder zuhause... daher bin ich im mom ganzschön gestresst....und hab es nicht geschafft noch irgendwas neues zu schreiben..

aber morgen ist der letzte schultag..und daher ist alles einwenig enstpannter udn ich versuch mal einwenig nachzuholen was ind en letzten wochen so passiert ist...

17.12.10 01:24


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung